Annina Demenga

PROJEKTE

Demenga Festival

Genie & Wahn

 
 

PRESSE

"Ich bin ein Pressebericht. Klicken Sie mich an, um mich zu bearbeiten und fügen Sie Medienberichte über Sie und Ihre Arbeit hinzu."

Test 2

"Ich bin ein Pressebericht. Klicken Sie mich an, um mich zu bearbeiten und fügen Sie Medienberichte über Sie und Ihre Arbeit hinzu."

JOCHEN RAND, 

MANDY 

EVA KLEIN,

BIOGRAFIE

Annina Demenga studierte am Berner Konservatorium, wo sie mit dem Lehrdiplom abschloss. Nach einem Studienaufenthalt in Paris bei Robert Casadesus kehrte sie ans Berner Konservatorium zurück und erwarb dort bei Michael Studer das Konzertdiplom. Sie war mehrmalige Gewinnerin des Kiefer Hablitzel Wettbewerbs. Der Migros-Stipendien-Wettbewerb ermöglichte es ihr, in Köln bei Günther Ludwig zu studieren und diverse Musikkurse im Ausland zu besuchen. Neben der kammermusikalischen Konzerttätigkeit ist sie seit vielen Jahren als Klavierlehrerin tätig. Mit ihrem Bruder Frank Demenga gestaltet sie seit mehreren Jahren die musikalisch-literarischen Lesungen „Genie und Wahn“. Seit 2006 ist sie künstlerische Leiterin des Demenga - Festivals im Calancatal GR.

 

VERANSTALTUNGEN

FOLGT
 

VERANSTALTUNGEN

02.08. - 09.08.20

DEMENGA FESTIVAL

Val Calanca

Das Demenga Festival muss auf Grund der Corona Situation auf nächstes Jahr verschoben werden. Es findet vom
31. Juli  bis am 8. August 2021 statt. Das musikalische Programm bleibt sich gleich. Nähere Angaben finden sie auf unserer Website: www.festivaldemenga.ch

06.09. 2020 17.00

 

Rathaussaal Murten

Rathausgasse 17

Kollekte:

Richtpreis Fr.30.-

KARL VALENTIN

1882-1948

"Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut".
 
Vom Schreiner zum mittellosen Musikkomiker, vom "Skelettgiggerl" zum genialsten Komiker seiner Zeit..
 
 
 
 
Text: Frank Demenga
Musikaisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Flöte: Regula Küffer
Klavier: Annina Demenga

25.10. 2020 17.00

 

Berner Puppentheater

Gerechtigkeitsgasse 31

3011 Bern

Tel. Reservation 031 311 95 85

Mi und Sa 13.00-17.00

oder über

www.berner-puppentheater.ch

COCO CHANEL

1883-1971

Vom verlorenen Waisenkind zum Weltstar der Mode. Chanel, die Modeschöpferin, die die Frauen vom Korsett befreite und das "kleine Schwarze" erfand.
"Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit uns die Männer lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben".
"Ein Mann kann anziehen was er will, er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau".
 
Coco Chanel
 
Text: Frank Demenga
Musikalisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Klavier: Annina Demenga

06.12. 2020 17.00

 

Berner Puppentheater

Gerechtigkeitsgasse 31

3011 Bern

Tel. Reservation 031 311 95 85

Mi und Sa 13.00-17.00

oder über

www.berner-puppentheater.ch

ROBERT WALSER

1878-1956

.... und damit basta! Ein Leben zwischen Groteske und Tragik...
Es bedarf grosser Kraft, um in solchen Verhältnissen Ausserordentliches, Einmaliges zu schaffen.
Ich soll mich finden? Mich finden?
Müsst ich da mich nicht vorher verlieren?
 
Robert Walser
Text: Frank Demenga
Musikalisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Violine: Anna Srodecka
Klavier: Annina Demenga

FOLGT

EVENT FOLGT 

FOLGT

FOLGT

EVENT FOLGT 

VERANSTALTUNGEN

02.08. - 09.08.20

DEMENGA FESTIVAL

Val Calanca

Das Demenga Festival muss auf Grund der Corona Situation auf nächstes Jahr verschoben werden. Es findet vom
31. Juli  bis am 8. August 2021 statt. Das musikalische Programm bleibt sich gleich. Nähere Angaben finden sie auf unserer Website: www.festivaldemenga.ch

06.09. 2020 17.00

 

Rathaussaal Murten

Rathausgasse 17

Kollekte:

Richtpreis Fr.30.-

KARL VALENTIN

1882-1948

"Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut".
 
Vom Schreiner zum mittellosen Musikkomiker, vom "Skelettgiggerl" zum genialsten Komiker seiner Zeit..
 
 
 
 
Text: Frank Demenga
Musikaisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Flöte: Regula Küffer
Klavier: Annina Demenga

25.10. 2020 17.00

 

Berner Puppentheater

Gerechtigkeitsgasse 31

3011 Bern

Tel. Reservation 031 311 95 85

Mi und Sa 13.00-17.00

oder über

www.berner-puppentheater.ch

COCO CHANEL

1883-1971

Vom verlorenen Waisenkind zum Weltstar der Mode. Chanel, die Modeschöpferin, die die Frauen vom Korsett befreite und das "kleine Schwarze" erfand.
"Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit uns die Männer lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben".
"Ein Mann kann anziehen was er will, er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau".
 
Coco Chanel
 
Text: Frank Demenga
Musikalisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Klavier: Annina Demenga

06.12. 2020 17.00

 

Berner Puppentheater

Gerechtigkeitsgasse 31

3011 Bern

Tel. Reservation 031 311 95 85

Mi und Sa 13.00-17.00

oder über

www.berner-puppentheater.ch

ROBERT WALSER

1878-1956

.... und damit basta! Ein Leben zwischen Groteske und Tragik...
Es bedarf grosser Kraft, um in solchen Verhältnissen Ausserordentliches, Einmaliges zu schaffen.
Ich soll mich finden? Mich finden?
Müsst ich da mich nicht vorher verlieren?
 
Robert Walser
Text: Frank Demenga
Musikalisches Konzept: Annina Demenga
SprecherIn: Karin Wirthner,
Frank Demenga
Violine: Anna Srodecka
Klavier: Annina Demenga

FOLGT

EVENT FOLGT 

FOLGT

FOLGT

EVENT FOLGT 

 

KONTAKT

© 2020 G2W Studio